Turnier-Make-up hat seine Besonderheiten: Wimpern

Wimpern falsche Wimpern im Turnier-Make-up

Ein Turnier-Make-up ist kaum ohne falsche Wimpern denkbar. Es liegt daran, dass die Augen ziemlich stark betont werden: Auch von Natur lange und dicke Wimpern reichen dann nicht aus, um die vergrößerte Augen adäquat zu umrahmen.

Die besten (und günstigsten!) Wimpern aus Echthaar kaufe ich auf https://www.kosmetik4less.de

Meine Lieblings sind:

  • lenilash 117, 119 und 130
  • Red Cherry 5, 117, 119, 138 und 203
  • Amazing Shine 47

Wimpern in 3 Schritten

Schritt 1: Eine richtige Form aussuchen

Es ist kein Dogma und nur meine Empfehlung, ich finde aber, dass die Form A für ein Tanzstyling am besten geeignet ist. Die Form B ist auch gut passend, die Form C - eher ungünstig! Zwischen Länge und Dichte solltet Ihr lieber Dichte bevorzugen!

Schritt 2: Kleber

Ich empfehle DUO, nutze selbst auch den Kleber von der Prof Marke Make-Up Atelier. Alle anderen haben mich nicht überzeugt, sorry! Nach dem Auftragen - erst abwarten! Nicht pusten, nur abwarten bis der Kleber nicht mehr fließt und leimig wird. Es ist wieder kein Muss, macht aber das Auftragen deutlich leichter und sauberer.

 Schritt 3: Anbringen

Wenn die Wimpern euch zu lang sind, was eigentlich nicht selten der Fall ist, kürzen! Das Ausßenende muss nach oben schauen, nicht nach unten!

 

Related Posts