Turnierfrisur: Minimalismus

Eine minimalistische Frisur eignet sich hervorragend für Standard sowie für Latein: Minimalismus sieht immer passend aus!

Diese Frisur ist nicht 100% minimalistisch. 100% wäre die Klassik mit der glänzenden Oberfläche und einem Dutt. Diese Klassik kriege ich aktuell in 30 Minuten ruhig hin. Aber auch 40 Minuten sind für mich akzeptabel.

Bei dem Haarstyling reduziere ich also auf zwei Ebenen: Zei...

Turnier-Make-up: Minimalismus

Neues Lernvideo mit einer Schritt-für-Schritt Einleitung: Minimalistisches Turnier-Make-up, welches sich ohne Lidschatten vollenden lässt.

Ja, die Lidschatten lassen sich unproblematisch ersetzen – durch Highlighter, Rouge und Konturierungspuder. Das sind nicht die Farben, die das Augen-Make-up ausmachen. Das sind die Volumen.

Glatte Oberfläche – immer noch ein Muss im Tanzsport

Eine glatte Oberfläche ist die Basis für alle traditionellen Turnierfrisuren. Alles, was nach Klassik aussieht, beginnt mit diesem Aufbau. Geschmäcke sind unterschiedlich, aber glatt gekämmtes Haar ist einfach ein Muss für Tänzer, weil...

Auf dem Bild wurde das Haar mit Gel glatt gekämmt. Zwei Sachen haben nicht gepasst: Richtung und Spannung. Damit alle Haare, auch recht dünne, glatt liegen...

Checkliste für die Wahl der Kosmetikprodukte

Turnier-Make-up Produkte Auswahl Ballroom Latin

1. Pigmentstärke:
Danach sollen prinzipiell alle Kosmetikprodukte überprüft werden, und zwar folgender-maßen: das Produkt auf die Hand auftragen und die Farbe mit der Farbe in der Verpackung vergleichen. Wirkt die Farbe auf der Haut viel blasser, so ist der Pigmentgehalt womöglich nicht ausreichend. Das Produkt soll außerdem die Farbe leicht wiedergeben: Falls Druck oder mehrfaches Auftragen notw...

Qualität gegen Quantität im Turnierstyling

Am einfachsten ist die Problematik am Beispiel des Turnier-Make-ups zu beleuchten. Den Tänzerinnen ist bewusst, dass das Turnier-Make-up „stärker“ sein sollte als ein Abend- oder Tages-Make-up. Häufig mündet diese Vorstellung in den Sieg der Quantität über die Qualität.
Auf der Bühne ist die Entfernung vom Publikum konstant. Auf der Fläche ist dies allerdings anders. So können wir nicht einfach d...